Elektronischer Produktentwicklungsprozess

Unser Unternehmen hat eine strikte Klassifizierung der wichtigsten Entwicklungsstadien eines neuen elektronischen Produkts entwickelt. Diese Klassifizierung umfasst sieben Entwicklungsstufen, die für jedes Design von Elektronikprodukten von entscheidender Bedeutung sind. Unsere Einhaltung dieser Roadmap hilft uns, Risiken zu minimieren und zu vermeiden, dass diese Risiken in die Endphase der vollständigen Produktherstellung verlagert werden, was unerwünscht ist.

Bitte beachten Sie, dass jede Phase mehrere Iterationen haben kann. Solche iterativen Ansätze entwickeln Vertragsentwickler häufig, um komplexe Produkte zu erstellen, beispielsweise das Design von Software-Hardware-Plattformen, auf deren Grundlage Produktreihen gebildet werden.

Der elektronische Produktdesignprozess umfasst die folgenden Hauptphasen:

1. Produktkonzept

In der ersten Phase unserer Dienstleistungen für elektronisches Design beginnen Ideen, ein Produkt zu formen, das wahrscheinlich kommerziell erfolgreich ist. Um die Wettbewerbsfähigkeit eines zu entwickelnden Produkts zu analysieren, verwenden wir eine Vergleichstabelle namens Technical Level Map (TLM). Diese Tabelle hilft uns, eine einzigartige Kombination von technischen und funktionalen Merkmalen eines zukünftigen Produkts zu definieren.

Anschließend wählen unsere Spezialisten ein Geschäftsmodell aus, um die Verkaufseffektivität des zu entwickelnden elektronischen Geräts zu maximieren.

Produktkonzept
Produktkonzept

Als nächstes erstellen technische Experten und Branchenspezialisten von Promwad eine detaillierte Spezifikation des neuen Produkts und seines Konzeptdesigns. Die Spezifikation enthält eine vollständige Liste aller Produktanforderungen, während das Konzeptdesign eine vollständige Beschreibung seiner Funktionsmerkmale und Vorteile enthält.

Gleichzeitig erstellen Geschäftsanalysten einen Geschäftsplan, der auf dem ausgewählten Geschäftsmodell und Expertenbewertungen basiert. Diese Phase kann auch eine Vielzahl von Produktforschungen umfassen, wie z. B. Marketing- oder Investitionsforschung.

Das Ergebnis dieser Phase ist ein vollständiges Dokumentationspaket, das das Produktkonzept beschreibt.

2. Proof-of-concept

In der zweiten Phase wird ein vorläufiges (Entwurfs-) Projekt erstellt, die Anforderungen / Spezifikationen entwickelt und eine Vielzahl möglicher Verwendungszwecke eines potenziellen Produkts analysiert.

Als nächstes legen wir die Preise mit den Unternehmen fest, die die erforderlichen Komponenten herstellen. Nachdem wir die Hersteller ausgewählt haben, unterzeichnen wir eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) und erhalten bei Bedarf zusätzliche technische Daten.

Anschließend wählen wir Basiskomponenten aus und berechnen die vorläufigen Selbstkosten eines Produkts (sogenannte Stückliste). Bei vorläufigen Berechnungen berücksichtigen wir die Kosten für die Herstellung von Chargen mit unterschiedlichen Stückzahlen.

Proof-of-concept
Proof-of-concept

Die Geräteimplementierung muss dann von unseren Spezialisten überprüft werden. Am Ende dieser Phase unserer Dienstleistungen im Bereich Elektronikdesign wird ein Geräteprototyp zusammengebaut und getestet. Zur Entwicklung und Montage erwerben wir ein Evaluierungskit für die ausgewählte Zielplattform. Unsere Ingenieure bewerten die ausgewählten Hardware- und Softwaretechnologielösungen. Sie bewerten auch potenzielle Schwachstellen im Zusammenhang mit der technischen Machbarkeit, der Leistung der Plattform und anderen wesentlichen Merkmalen.

Als Ergebnis dieser Phase können wir verstehen, ob wir die richtige Plattform und die besten Engineering-Lösungen ausgewählt haben. In vielen Fällen entwickeln wir auch einen Prototyp des Geräts vom Typ "Schreibtisch" mit eingeschränkter Funktionalität.

3. Entwicklung von Elektronikprodukten

In dieser Phase legen wir eine Liste der erforderlichen Komponenten fest und entwerfen dann eine Leiterplatte. Wir erstellen auch eine Stückliste (eine Liste aller Teile) und ermitteln genaue Lieferantenpreise.

Anschließend entwerfen unsere Ingenieure HMI (Mensch-Maschine-Schnittstelle) und bestimmen Steuerungs- und Informationsanzeigeeinheiten. Gleichzeitig entwerfen die Ingenieure die Benutzeroberfläche, erstellen Steuerungskonzepte und erstellen den Funktionsbaum.

Entwicklung von Elektronikprodukten
Entwicklung von Elektronikprodukten

Gleichzeitig mit der schematischen Entwicklung entwickeln wir das Gehäusedesign. Wir erstellen ein solides Modell und ein mechanisches Design des Gehäuses basierend auf einer zuvor entwickelten Skizze und dem HMI und führen dann das PCB-Layout im erforderlichen Formfaktor durch.

Nachdem wir die Softwarearchitektur in der vorherigen Phase definiert haben, implementieren wir sie und passen sie dann an und arbeiten sie aus. Unsere Spezialisten entwickeln und führen alle Arten von Tests durch, die zur Überprüfung des Softwarebetriebs und seiner Richtigkeit erforderlich sind. Sie erstellen auch Programmtests, mit denen sowohl Hardware- als auch Softwarevorgänge überprüft werden können.

Die Phase der elektronischen Produktentwicklung ist ein vollständiges Paket der Konstruktionsdokumentation des Geräts und der endgültigen Vorbereitung für die Herstellung einer Pilotcharge.

4. Pilotcharge

In dieser Phase werden alle Fehler beseitigt, die während der Entwurfsphase auftreten könnten. Unsere Kunden verwenden Muster der Pilotcharge auch zur weiteren Werbung für ihre Produkte bei potenziellen Käufern oder Investoren und für Zertifizierungstests des Geräts.

In dieser Phase kaufen und montieren Promwad-Spezialisten die Komponenten, Leiterplatten werden in Produktion genommen und die einfache Montage wird überprüft. Anschließend bestellen wir das Gerätegehäuse (Gehäuse), das der endgültigen Version entspricht. Nach dem Zusammenbau der Leiterplatten wird der erste Start (sogenanntes "Bring-up") durchgeführt. Als nächstes werden das Betriebssystem und der Bootloader portiert, Software, System und Treiber auf hoher Ebene werden ausgearbeitet.

Pilotcharge
Pilotcharge

Schließlich montieren Promwad-Spezialisten die Gerätekomponenten und führen gründliche Integrationstests durch. Wenn Testergebnisse erzielt und der Testvorgang durchgeführt wird, können wir die funktionalen Anforderungen des Produkts erläutern und bei Bedarf das Designdokumentationspaket ändern. Alle Softwareänderungen können in anderen Phasen behandelt werden, da die meisten keine Änderungen auf Hardwareebene erfordern.

Infolgedessen wird am Ende dieser Phase ein funktionsfähiger Pilotstapel erstellt, der für Integrationstests bereit ist. Nach Abschluss der Tests kann die Konstruktionsdokumentation bei Bedarf geändert werden.

5. Zertifizierungstests

Wie wir aus unserer Erfahrung ersehen können, ist das Risiko von Materialverlusten in Zukunft erheblich höher, wenn Sie keine vorläufigen Zertifizierungstests durchführen. In dieser Phase werden die Geräteklasse und die Notwendigkeit für die Durchführung von Erstzertifizierungsversuchen definiert und der Zeitplan für solche Tests entwickelt. Wenn die Testergebnisse vorliegen, dokumentieren unsere Spezialisten die Auswirkungen der durchgeführten Messungen und ändern die Konstruktionsdokumentation nach Bedarf.

Am Ende der fünften Stufe unserer Dienstleistungen für das Design elektronischer Produkte ist das erzielte Ergebnis die Entscheidung einer verbundenen Organisation, ob vorläufige Zertifizierungstests für das Gerät durchgeführt werden und deren Ergebnisse.

Zertifizierungstests

6. Vorbereitung der Produktion und Einführung einer Pilotcharge

Vorbereitung der Produktion und Einführung einer Pilotcharge

Der Pilotchargenstart zielt darauf ab, das Produkt für die vollständige Herstellung vorzubereiten und den realen Geräteproduktionsprozess zu testen. Promwad-Spezialisten führen die endgültige Optimierung der Stückliste durch, bereiten das endgültige Dokumentationspaket vor und entwickeln zusammen mit unseren Engineering-Technologen Montagediagramme für die jeweiligen Produkte. An dieser Stelle werden auch detaillierte Logistikpläne erstellt und Engpässe, Risiken und mögliche Schwächen der Großproduktion untersucht.

Nachdem die JTAG Analyze Testabdeckung von unserem Team entwickelt und verifiziert wurde, wird diese Technologie in die Produktion eingeführt. Gleichzeitig werden Werkzeuge für die Nachprüf-und Nachproduktionstests entwickelt, wenn die Testabdeckung erhöht werden muss. Das Ergebnis der sechsten Stufe enthält eine hergestellte Pilotcharge und eine entwickelte Dokumentation für den Start der vollständigen Herstellung des zukünftigen Geräts.

7. Produktion in vollem Umfang

Produktion in vollem Umfang

Das Ziel dieser Endphase ist die vollständige industrielle Herstellung des Produkts, das für den Verkauf an die Endverbraucher bereit ist. Während dieser Phase kann die Massenproduktion von unseren Ingenieuren auf folgende Weise unterstützt werden:

  • technologische Prozesssteuerung
  • qualitätskontrolle der Produkte
  • schnelle Reaktion auf Austausch von Komponenten (z. B. wenn keine Komponente verfügbar ist usw.)
  • Ermittlung von Ursachen für Defekte, die während der Produktion auftreten (Verletzung technologischer Prozesse, geringe Qualität der Anfangskomponenten)
  • erhöhung der Testabdeckung und Verbesserung der Testverfahren für erkannte Engpässe
  • optimierung des Produktionsprozesses, um Kosten zu sparen

Die Arbeit der Experten in dieser Phase ist die Qualitätssicherung des Produktionsprozesses und eine Charge der hergestellten Produkte, die an unseren Kunden geliefert werden.

 

Unsere Fertigung Projekte unterstützen

 

Fischfinder

Fischfinder Wir haben ein modernes Industriedesign und eine moderne Konstruktion für den Fischfinder der nächsten Generation entwickelt

DECT base station, VolP gateway, WiFi router, Office PBX, Server
Modem 7-in-One-Gerät Wir haben einen fortschrittlichen VoIP-Modem-Router entwickelt und für die Massenproduktion vorbereitet, der alle Arten von Bürokommunikation bietet
selection of materials, enclosure design and structure, manufacturing of Breathalyzer
Lapka Alkoholtester Wir haben einen Atemalkoholmonitor mit extremer Härte des Außengehäuses und des Innengehäuses gegen Korrosion entwickelt
We developed the design and structural layout of an enclosure for binoculars
Fernglas für Stadien Wir haben das Design und das Gehäuse für Ferngläser mit diskreter Vergrößerungsstärke entwickelt und die Prototypen hergestellt
development and manufacturing of access control system reader
SOFAZ ACS-Lesegerät Wir haben das Design und die Struktur des Gehäuses für einen Leser eines Zugangskontrollsystems entwickelt und dann das fertige Produkt in Produktion genommen
promwad have designed a digital IPTV STB with DVB-T and DVB-S/S2 support, based on the SMP8654 processor by SigmaDesigns

IPTV STB mit DVB-T / S / S2Wir haben eine digitale IPTV-STB mit DVB-T- und DVB-S / S2-Unterstützung entwickelt, die auf dem SMP8654-Prozessor von SigmaDesigns basiert

5D cinema hardware and software complex at the order of a company which supplies animatronics

5D video hardware+softwareWir haben im Auftrag eines Unternehmens, das Animatronik liefert, einen 5D-Kino-Hardware- und Softwarekomplex entwickelt

IPTV STB design for SmartLabs
SmartLabs IPTV set-top box Wir haben eine Reihe von IPTV-Set-Top-Boxen entwickelt, die eine Lizenzabdeckung für alle proprietären Codierungsstandards für Audio und Video gewährleisten
Smart home multimedia controller

Smart House Controller Wir haben den HDMI-CEC-Controller für die Verwaltung eines Multimedia-Heimkomplexes entwickelt: Kino, Tuner, Videorecorder und andere Geräte

Design and development of Lapka sensors for iPhone
Lapka-Sensoren für iPhone Wir haben das Gehäusedesign entwickelt, die Pilotcharge hergestellt und eine Reihe von Sensoren für das iPhone für die Massenproduktion vorbereitet
The development of portable black box for an automobile
OBD-II Fahrzeugdatenlogger Wir haben einen tragbaren Automobilrekorder zur Steuerung und Diagnose des technischen Zustands entwickelt ("Black Box" für ein Automobil).

Suchen Sie ein Team von Fachleuten, um die Produktion zu unterstützen?

Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir werden uns heute oder am nächsten Werktag bei Ihnen melden. Alle übermittelten Informationen werden vertraulich behandelt.