Sicherstellung der plattformübergreifenden Kompatibilität für Connected TVs auf Basis von Android TV

Vadim Shilov

 

Von Vadim Shilov,

Leiter der Video-Streaming-Einheit bei Promwad 

Projekt in Kürze: Unser Kunde hat seine Software von einem herstellerspezifischen SDK abgekoppelt, um bis zu 30 % neue Kunden zu gewinnen und die Wartungskosten um 20 % zu senken. Um dies zu ermöglichen, haben wir eine plattformübergreifende Abstraktionsschicht entworfen und entwickelt sowie Systemdienste für Android TV optimiert.  

Kunde & Herausforderung

Unser Kunde, ein führender Anbieter von TV-Lösungen, stand vor der Herausforderung, die Architektur neu zu gestalten und eine Plattformabstraktionsschicht zu entwickeln. Alle Systemanwendungen des Kunden waren eng mit dem von MediaTek bereitgestellten SDK integriert, wodurch die plattformübergreifende Kompatibilität eingeschränkt und die Bereitstellung auf Drittsystemen verhindert wurde.
 

Lösung 

1. Konzeptentwicklung

Unsere Lösung zielte darauf ab, die Android-Systemdienste zu verbessern. Wir entwickelten eine Plattformabstraktionsschicht, die alle plattformabhängigen Funktionen kapselte.   

Um die erforderliche Funktionalität zu implementieren, mussten wir die folgenden Aufgaben angehen:

  • Entwurf einer plattformübergreifenden Schnittstelle zwischen Anwendungen und der Hardware-Plattform, um die Anzahl der unterstützten Plattformen zu erhöhen.
     
  • Entwicklung einer Middleware-API und Migration aller Anwendungen auf die entworfene Schnittstelle.
     
  • Bereitstellung einer Beispielimplementierung der Systemfunktionalität für Softwareingenieure, um Anwendungen zu entwickeln und zu debuggen, ohne ein tatsächliches Gerät zu benötigen.
     

2. Softwareentwicklung

Durch sorgfältige Planung und Entwicklung haben wir alle Projektziele erfolgreich erreicht und die Implementierung der Plattformabstraktionsschicht abgeschlossen. Diese wurde so konzipiert, dass sie die für jede Plattform während des Firmware-Builds erforderlichen Abhängigkeiten selektiv einbezieht. 

Zusätzlich haben wir weitere Aufgaben gelöst, um die Gesamtleistung des Systems und die Benutzererfahrung zu verbessern:
 
  • Bestehende Anwendungen refaktoriert, um plattformspezifische Abhängigkeiten zu entfernen und einige Anwendungen zu optimieren, um die Größe der Artefakte zu reduzieren.
     
  • Eine benutzerfreundliche Anwendung zur Systemanpassung auf Basis der Jetpack Preference Library entwickelt.
     
  • Benutzeroberflächen für die Kompatibilität mit Google TV angepasst, was einen reibungslosen Betrieb ermöglicht.

Geschäftswert 

Mit unserem umfassenden Ansatz haben wir nicht nur die anfänglichen Herausforderungen bewältigt, sondern auch die Leistung, Skalierbarkeit und Kompatibilität der Software verbessert, so dass eine zuverlässige TV-Plattform entstanden ist.
 
Das System-Upgrade und die API-Implementierung in Android-TV-Geräten werden unserem helfen, die folgenden Ergebnisse zu erzielen:
 
  • Erhöhte Marktreichweite durch die Implementierung einer neuen plattformübergreifenden API. Der Kunde wird in der Lage sein, neue Kunden aus verschiedenen Märkten zu gewinnen, indem er Geräte auf verschiedenen Chips entwickelt, mit einer prognostizierten Steigerung des Kundenstamms um 30%.
     
  • Reduzierte Wartungskosten, da Middleware die Notwendigkeit verringert, bei jedem SDK-Update signifikante Codeänderungen vorzunehmen, was die laufenden Wartungskosten um etwa 20% senken wird. 

Weitere Leistungen für TV-Lösungen

  • Smart TV Apps: Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen zur Entwicklung von Smart TV-Anwendungen auf verschiedenen Plattformen: Tizen, webOS, Android TV und andere. 
  • Eine plattformübergreifende Mobile-TV-App: Eine Fallstudie zur Entwicklung einer mobilen TV-App für Heaven TV7 mit einem Publikum in 90 Ländern. 

Andere Fallstudien

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Alle übermittelten Informationen werden vertraulich behandelt.